Seite 1 von 1

Eichenprozessionsspinner - bitte dringend um Hilfe

Verfasst: 16.08.2020, 14:54
von Agischild
Ich brauche ganz schnell Hilfe, was unseren Hund betrifft. Was kann ich tun, wenn er mit einen Eichenprozessionsspinner in Kontakt geraten ist oder ihn sogar im schlimmsten Fall gefressen hat?

Re: Eichenprozessionsspinner - bitte dringend um Hilfe

Verfasst: 16.08.2020, 23:27
von Schildi85
Uhh, das klingt nicht so gut. Auf https://hundepower.de/eichen-prozessionsspinner/ kannst du dich genauer über die Symptome informieren, damit du dahingehend schon mal Bescheid weißt. Zunächst sollte die Schnauze mit lauwarmem Wasser abgespült werden, damit die Raupenhaare weggewaschen werden, so gut es geht. Dann solltet ihr euren Hund gut beobachten. Arnika Globulis oder Creme kann die Heilung unterstützen. Zeigt er schwere Anzeichen oder Symptome, unbedingt den Tierarzt aufsuchen.