Vierzehnen Landschildkröte frisst nicht

Fragen und Antworten rund um Landschildkröten und deren Haltung.
Antworten
Kamapachanmaju
Beiträge: 3
Registriert: 07.03.2019, 11:02
Arten: Vierzehen Landschildkröte

Vierzehnen Landschildkröte frisst nicht

Beitrag von Kamapachanmaju » 07.03.2019, 12:09

Goethe1.jpg
Goethe.jpg
Hallo an alle,

Erst eine "kurze", nötige Vorinfo. Die Frage kommt dann im letzten Abschnitt ;)

Von der Unteren Naturschutzbehörde wurde mir im letzten Dezember eine Vierzehen Landschildkröte überlassen. Wahrscheinlich ein illegales Tier, dass an der polnischen Grenze abgefangen wurde. Sie war ein halbes Jahr beim Naturschutzverein, dessen Rangertreffs meine Kinder besuchten, untergebracht. Entdeckt hatte ich sie dort zur Weihnachtsfeier. In einem Terrarium über der Heizung. Sand und Stroh und Grünfutter. Ich fragte ob sie jetzt Hamster hätten. Nein, eine Schildkröte, die gerade an der heißen Heizung Winterruhe machen sollte... Wie auch immer.
Da unsere Familie schon seit ca. 25 Jahren eine Maurische Schildkröte hält, (größtenteils Freiland, lebt nun bei meiner Schwester)war mir klar, dass das alles nicht so artgerecht läuft. Letztendlich waren da alle froh sie an uns los zu werden.

Sie hatte bis dahin also noch keine wirkliche Winterruhe gemacht. Erst wusste ich nicht so recht ob ich sie da noch hineinversetzten sollte. Sie hat eine Panzerlänge von ca 11, 12 cm. Sie wirkte sehr leicht. In Ermangelung einer Waage ist das jetzt meine persönliche Einschätzung. Sie wirkte wie innerlich vertrocknet vom Gewicht her...wenn ihr wisst, wie ich das meine ;)
Ein Reptilienprofi riet mir sie nach einem enmaligen Bad, schlafen zu lassen. Allerdings nicht so lange. Also habe ich seit dem 4. März aus ihrer Kiste geholt. Eigentlich wollte ich sie langsam rausholen. Aber sie war schon aus der Erde raus und guckte mir unter der Strohschicht entgegen. Ist ja auch nicht mehr so kalt draussen. Selbst im Keller..

Nach ein paar Stunden habe ich sie 20 min. gebadet und nun ist sie recht fidel im Terrarium. Im Wohnzimmer ist es warm und ich habe eine Lampe die recht gut wärmt. Nachts kühlt es freillich ab. Ofenheizung.

NUN die Frage, sie isst bis jetzt nichts. Ich habe Giersch, Löwenzahn, Scharbockskraut usw angeboten, ein halbes Spitzwegerichblatt hat sie genommen. Bis jetzt nichts mehr. Ich habe sie noch mal gebadet. Das will ich jeden zweiten Tag tun, damit sie genügend Flüssigkeit hat.
Ab wann sollte ich mir Sorgen machen? Ist das einfach normal, da sie recht früh wach ist? Außerdem nickt sie manchmal ständig mit dem Kopf, als hätte sie Schluckauf :) Im Allgemeinen macht sie jedoch einen guten Eindruck.

Ich danke schon mal für das Lesen und die Tipps!

Viele Grüße, Katharina

Im Anhang zwei Bilder, bei Bedarf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
cordula
Beiträge: 573
Registriert: 18.06.2012, 22:12
Wohnort: Deutschland

Re: Vierzehnen Landschildkröte frisst nicht

Beitrag von cordula » 21.03.2019, 23:22

Hallo,

Das Kopfnicken kommt mir jetzt erst einmal komisch vor.
Wenn genügend Wärme angeboten wird, sollte sie in den nächsten Tagen fressen. Ansonsten würde ich sie einem reptilienkundigen Tierarzt vorstellen.
Liebe Grüße
Cordula

Antworten