Schildkrötenbaby Rettung!!!

Fragen und Antworten rund um Landschildkröten und deren Haltung.
Antworten
Franziiii
Beiträge: 2
Registriert: 15.07.2018, 16:45
Arten: griechische landschildkröte

Schildkrötenbaby Rettung!!!

Beitrag von Franziiii » 15.07.2018, 17:57

Hallo, ich bin Franzi (17) und neu in diesem Forum. Ich bitte um rasche Hilfe!!!

Schon seit ein paar Jahren haben wir schon gute Erfolge und Erfahrungen im Eier -ausbrüten gehabt, aber jetzt haben wir ein Problem [emoji/e40b1.png] . Also die Eier sind schon über 70 Tage im Brutgerät und leider war meine Mama sehr ungeduldig und ist auf die dumme Idee [emoji/e416.png] gekommen "nachzusehen ob in den Eiern eh was drin ist", denn letztes Jahr ist aus den Eiern nicht geworden.

Sie hat das Ei geöffnet und im dem Ei war auch jemand drinnen. Ich war nicht dabei, wie sie das Ei aufgemacht hat, aber sie sieht noch sehr klein und zart aus. Sie liegt mit dem Kopf und einem Arm draußen, aber sie schaut noch längst nicht vollentwickelt aus: [emoji/e413.png] Die Haut ist noch leicht durchsichtig und seltsamerweise ist der Panzer nicht gelblich- schwarz, sondern weißlich -grau. Sowohl Panzer und der Rest sind sehr weich. Meine Mama behauptet, dass der Dottersack kleiner als die Schildi ist.

Sie hat gelebt und liegt jetzt halb in der Schale in einem Küchenpapier (bisschen blutig) eingewickelt im Brutkasten. Gestern hat sie auf Berührungen reagiert. Heute haben wir schon gedacht, dass es nicht geschafft hat [emoji/e411.png] , aber als wir sie raustun wollten hat sie die Augen leicht geöffnet und wir haben sie vorsichtig zurückgelegt. Vorhin hat sie auf nichts reagiert, ich hoffe sie schläft, aber ich möchte sie nicht zu viel berühren.

Was kann ich tun, damit sie es schafft?
Was hat es mit der seltsamen Färbung auf sich?
Was soll ich optimal machen?
Was soll ich keinesfalls machen?


Schon mal danke für eure antworten
lg franzi [emoji/9.png] [emoji/e403.png]

Benutzeravatar
cordula
Beiträge: 573
Registriert: 18.06.2012, 22:12
Wohnort: Deutschland

Re: Schildkrötenbaby Rettung!!!

Beitrag von cordula » 15.07.2018, 23:04

Ich würde ja eigentlich schreiben, dass Du mal ein Foto schicken könntest. Aber an dem armen Kleinen ist ja nun genug rumgepiddelt worden :-(
Was soll es auch helfen. Du kannst es nun nur noch in Ruhe lassen und möglichst gar nicht mehr stören....
Also auf keinen Fall berühren, nicht dauernd anheben oder schauen...am Besten im Dunkeln lassen mit erhöhter Luftfeuchte und weiterhin warm.... [emoji/e408.png]
Liebe Grüße
Cordula

Franziiii
Beiträge: 2
Registriert: 15.07.2018, 16:45
Arten: griechische landschildkröte

Re: Schildkrötenbaby Rettung!!!

Beitrag von Franziiii » 16.07.2018, 18:18

Danke für deine Antwort, cordula. Ja, sie hat es dunkel, warm und feucht...

Antworten