Landschildkröte zugelaufen

Fragen und Antworten rund um Landschildkröten und deren Haltung.
Antworten
Kaninchenmutti
Beiträge: 1
Registriert: 14.05.2018, 16:20

Landschildkröte zugelaufen

Beitrag von Kaninchenmutti » 14.05.2018, 16:27

Hey ihr lieben,

mir als eigentliche Kaninchenmama ist heute im Hof eine Landschildkröte zugelaufen. Alle Nachbarn haben ihre Tiere bzw vermissen keines :-( habe nun eine Fundanzeige auf mehreren FB Gruppen gepostet aber bis dahin gebe ich der armen Maus natürlich ein Zuhause. Zur Not auch dauerhaft.
Frage nun - wie kann ich die Schildkröte am besten IM Haus oder auf dem Balkon unterbringen?? Garten ist zur Mitnutzung vorhanden aber nicht 24/7 möglich weil dort der Roboter-Mäher von den Nachbarn fährt, denen der Garten auch eigentlich gehört.
Futter hab ich ihr jetzt Salat hingestellt, ein Stück Banane und 2 Stück Tomate. Zusätzlich hab ich Eierschalen abgekocht und angeboten. Braucht sie extra Wasser?

Am meisten macht mir die Unterbringung grad Sorgen da ich mit Grippe im Bett lieg und die nächsten 2-3 Tage nichts zimmern und zusammenbauen kann.
Jemand Vorschläge wie ich übergangsweise ein Notgehege gebacken bekomm?

Benutzeravatar
cordula
Beiträge: 573
Registriert: 18.06.2012, 22:12
Wohnort: Deutschland

Re: Landschildkröte zugelaufen

Beitrag von cordula » 14.05.2018, 20:41

Hallo,
zur Zeit kannst Du sie in einen großen Hasenkäfig unterbringen. Einfach Gartenerde rein. Eine Stelle, wo sie sich verstecken kann, eine flache Schale Wasser und Löwenzahn, Wegerichblätter. Kein Obst oder Salat. Du kannst auch einen Haufen Stroh in eine Ecke packen, in dem sie sich verstecken kann.
Sonne wäre schön, aber auch Schatten anbieten.
Dann würde ich mich mit einem Tierheim in Deiner Nähe in Verbindung setzen.
Liebe Grüße
Cordula

Antworten