Eierschalen konservieren

Fragen und Antworten rund um Landschildkröten und deren Haltung.
Antworten
Benutzeravatar
Annettchen
Beiträge: 25
Registriert: 10.08.2015, 10:47
Arten: Testudo hermanni, Testudo marginata

Eierschalen konservieren

Beitrag von Annettchen » 23.02.2016, 08:40

Guten Morgen alle zusammen :)
Ich möchte die Eierschalen meiner ersten Schlüpflinge in Acryl gießen und somit für die Ewigkeit aufbewahren [icon_razz.gif]
Hat da jemand Erfahrung wie und womit ich das am besten mache?
Schönen Tag und viele Grüße [icon_cheesygrin.gif]

Benutzeravatar
Cassi
Beiträge: 1278
Registriert: 11.03.2013, 16:23
Arten: Thb und Fori :)
Wohnort: Nordhessen

Re: Eierschalen konservieren

Beitrag von Cassi » 23.02.2016, 21:28

Hallo,
nette Idee aber bei der Durchführung kann ich Dir leider nicht helfen ---- keine Ahnung Bild

LG
Dani
Der Mensch sollte sich nie schämen zuzugeben, dass er Unrecht hatte.
Damit drückt er - in anderen Worten- nur aus, dass er heute klüger ist als gestern.
A. Pope (1688-1744)

Benutzeravatar
herzblaettchen
Beiträge: 580
Registriert: 07.04.2008, 13:15
Arten: THB
Wohnort: Dortmund

Re: Eierschalen konservieren

Beitrag von herzblaettchen » 25.02.2016, 10:39

Hallo,
davon hab ich leider auch keine Ahnung.
Ich habe die Eier meiner ersten beiden Schildkröten von der Züchterin in einem kleinen Zip-Plastikbeutel mitbekommen.
Da hab ich die heute noch drin, es ist also nicht so, dass sie zerfallen oder kaputt gehen.
LG

Krabbel
Beiträge: 47
Registriert: 01.01.2012, 19:35
Arten: 2,4 Thb
Wohnort: Oberpfalz

Re: Eierschalen konservieren

Beitrag von Krabbel » 25.02.2016, 15:20

Hallo,

ich habe vor vielen Jahren mal eine abgestriffene Haut von einem Krebs konserviert. Diese habe ich in Acrylglas eingegossen. Das gab es flüssig zum anmischen. Es muss zuerst der Boden gegossen werden und trocken werden. Danach kannst du die Eierschale drauflegen und wieder mit flüssigem Acrylglas auffüllen. Dieses sehr gut trocknen lassen. Danach kommt das Problem: man muss den gegossenen Block so lange polieren, bis er völlig klar ist und keine Kratzer mehr drin sind. Das war sehr langwierig.
Vielleicht gibt es ja jetzt was Neueres, was besser geht. Suche doch mal einfach in diese Richtung. Viel Erfolg!
Liebe Grüße von

Gabi

Benutzeravatar
cordula
Beiträge: 573
Registriert: 18.06.2012, 22:12
Wohnort: Deutschland

Re: Eierschalen konservieren

Beitrag von cordula » 25.02.2016, 22:33

Hallo,
ich habe als Kind einen Bastelkasten, da konnte man auch mit Acryl giessen. Ich habe damals einen größeren Block mit Muscheln gegossen, ich erinnere mich, dass man das in Schichten machen musste, sonst hätte es so viele Luftblasen gegeben. Den Block musste ich nicht so sehr polieren, zumindest nicht die Gussunterseite.
So was bekommt man sicher im Bastelladen.
Liebe Grüße
Cordula

Benutzeravatar
Annettchen
Beiträge: 25
Registriert: 10.08.2015, 10:47
Arten: Testudo hermanni, Testudo marginata

Re: Eierschalen konservieren

Beitrag von Annettchen » 02.03.2016, 16:23

Danke, für eure Antworten :)
Ich habe mir Gießharz und Formen gekauft, hatte aber noch keine Zeit es auszuprobieren. In dem "Bastelladen meines Vertrauens" :) hat man mir gesagt , erstmal mit nem Blatt, von einer Pflanze ausprobieren.
Ich werde euch das Ergebnis dann präsentieren.
Liebe Grüße, Annette

Benutzeravatar
Annettchen
Beiträge: 25
Registriert: 10.08.2015, 10:47
Arten: Testudo hermanni, Testudo marginata

Re: Eierschalen konservieren

Beitrag von Annettchen » 14.04.2016, 16:43

Hallo Alle
Es hat suuuper funktioniert.
Ich hab jetzt die Eierschalen für die Ewigkeit.
20160414_110638-001.jpg
Sieht toll aus, bin ganz begeistert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Krabbel
Beiträge: 47
Registriert: 01.01.2012, 19:35
Arten: 2,4 Thb
Wohnort: Oberpfalz

Re: Eierschalen konservieren

Beitrag von Krabbel » 14.04.2016, 17:01

Das sieht ja wirklich klasse aus. Hast du viel polieren müssen?
Liebe Grüße von

Gabi

Benutzeravatar
Annettchen
Beiträge: 25
Registriert: 10.08.2015, 10:47
Arten: Testudo hermanni, Testudo marginata

Re: Eierschalen konservieren

Beitrag von Annettchen » 15.04.2016, 15:45

Hallo Gabi :)
Ich habe überhaupt nicht polieren müsse. Die beiden Blöcke sind so aus der Form geplumpst. Einfach genial

Mrs_Morlock
Beiträge: 795
Registriert: 14.09.2006, 12:18

Re: Eierschalen konservieren

Beitrag von Mrs_Morlock » 08.05.2016, 23:45

Nette Idee.

Schaut gut aus.

LG
MM

Benutzeravatar
niddl
Beiträge: 212
Registriert: 13.05.2009, 23:02
Kontaktdaten:

Re: Eierschalen konservieren

Beitrag von niddl » 09.05.2016, 16:52

Hallo Annette, das ist ja toll. Das mache ich auch, das ist eine super Idee für die Kindergruppe. Hast du einen Link wo ich das Gießharz bekomme. Hast du die Eier vorher gründlich gesäubert?

lg niddl

Benutzeravatar
Annettchen
Beiträge: 25
Registriert: 10.08.2015, 10:47
Arten: Testudo hermanni, Testudo marginata

Re: Eierschalen konservieren

Beitrag von Annettchen » 13.06.2016, 19:42

Hallo Niddl,
leider habe ich erst eben gerade deine Frage gelesen ;(
Ich hoffe, meine Antwort kommt nicht zu spät, sorry
Ich habe die Schalen nicht gesäubert, sonder so, wie sie waren eingegossen. Die Schalen sind sehr zerbrechlich und ich fand es auch so natürlicher. Ob sie für Kinderhände geeignet sind, ist fraglich aber das musst du eintscheiden.
Den Gießharz habe ich bei: www.creativ-discount.de gekauft

Viele Grüße, Annette

Antworten