Erde zu nass im Frühbeet

Fragen und Antworten rund um Landschildkröten und deren Haltung.
Antworten
Benutzeravatar
MoGo
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 118
Registriert: 06.12.2010, 17:52
Arten: THB
Wohnort: Nähe Stuttgart

Erde zu nass im Frühbeet

Beitrag von MoGo » 22.02.2015, 15:26

Hallo Schildkrötenfreunde,

dieses Frühjahr haben wir vor unser neues, größeres Schildkrötengehege fertig zustellen.

Dazu hätten wir ein paar Fragen:
Wir haben unser Frühbeet auf Ytongsteine gestellt dort die Eingänge rein gesägt. werden da noch Lamellen und ein Türchen davor machen. Jetzt haben wir festgestellt, dass über den Winter die Ytongsteine Moos angesetzt haben, und dass auch die Erde im Frühbeet sehr nass ist( steht auf einer Tiefgarage, Wasser läuft schlecht ab ). Müssen wir die Ytongsteine verputzen? Oder verkleiden mit Fliesen? Wenn ja wie macht man das am Besten, hat Jemand Erfahrung?
P1120169 2.jpg
Dann haben wir im Gehege ein Lichtschacht, der mit einem Gitter verschlossen ist, hat Jemand Erfahrung ob die Schildis sich merken dass sie da nicht richtig drüber laufen können und diesen Bereich dann meiden, oder müssen wir den Lichtschacht auf jedenfall umranden.
P1120169 2.jpg
Vielen Dank für Eure Antworten
Grüße PAt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lachen, ist der Weg zum Glück.

Benutzeravatar
herzblaettchen
Beiträge: 580
Registriert: 07.04.2008, 13:15
Arten: THB
Wohnort: Dortmund

Re: Erde zu nass im Frühbeet

Beitrag von herzblaettchen » 23.02.2015, 10:26

Hallo MoGo,

das sieht doch schon mal super aus :-).

Ich glaube nicht, dass die Tiere über den Lichtschacht laufen werden (das ist bestimmt sehr anangenehm für sie).
Allerdings würde ich diesen doch lieber umranden. Ich könnte mir vorstellen, dass die Verletzungsgefahr doch gegeben ist, wenn mal ein Schildkrötenbein hängen bleibt.

Zu dem Problem mit der Feuchtigkeit würde ich als erstes eine dicke Kies- oder Steinschicht als Drainage darunterbauen.
Aber das Wasser läuft generell schon ab - oder steht es richtig im Frühbeet?

LG
Tine

Benutzeravatar
Bikeranna
Beiträge: 290
Registriert: 03.06.2012, 19:34
Arten: Griechische Landschildkröte
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: Erde zu nass im Frühbeet

Beitrag von Bikeranna » 23.02.2015, 21:31

Hallo!

Mein Gehege und Frühbeet steht auch auf einer Tiefgarage. Ich hab viel mit Schotter und einer Drainage gearbeitet. Ob es unbedingt nötig war, kann ich nicht sagen, aber ich fand es sicherer.
Feucht soll es ja auch im Frühbeet sein.
Wieviel cm. Erde habt ihr?
Gruß Anna!

Benutzeravatar
Bikeranna
Beiträge: 290
Registriert: 03.06.2012, 19:34
Arten: Griechische Landschildkröte
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: Erde zu nass im Frühbeet

Beitrag von Bikeranna » 23.02.2015, 21:37

Ach, mit Ytongsteine und Feuchtigkeit gibt es Probleme die Steine fangen zu bröckeln an.
Gruß Anna!

credo
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 80
Registriert: 11.02.2014, 00:07
Arten: Thb, Tgi

Re: Erde zu nass im Frühbeet

Beitrag von credo » 23.02.2015, 23:40

Hallo

Du hättest die Ytongsteine verputzen müssen.

Gruß
Didi

Benutzeravatar
MoGo
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 118
Registriert: 06.12.2010, 17:52
Arten: THB
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Erde zu nass im Frühbeet

Beitrag von MoGo » 24.02.2015, 14:29

Danke für die Antworten,

mit was sollen wir die Steine verputzen? Fliesenkleber und Fliesen oder Rauputz, keine Ahnung gebt mir bitte Tipps.

LG PAt

Den Lichtschacht werden wir unzugänglich machen.
Wir haben nachdem wir runter gegraben haben, ca. 15-20 cm Erde im Häuschen.
Lachen, ist der Weg zum Glück.

Benutzeravatar
Thomas L
Beiträge: 25
Registriert: 22.02.2014, 19:50
Arten: Hermanni Hermanni
Kontaktdaten:

Re: Erde zu nass im Frühbeet

Beitrag von Thomas L » 24.02.2015, 18:21

Hallo, du kannst mit Zementputz oder du kannst die Steine mit Fassandenfarbe streichen. So wie du willst. Viel Spaß
Thomas [book.gif]

Benutzeravatar
MoGo
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 118
Registriert: 06.12.2010, 17:52
Arten: THB
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Erde zu nass im Frühbeet

Beitrag von MoGo » 01.03.2015, 22:10

Hallo,

wir werden die Steine erst mal außen und oben streichen, drinnen wollen wir jetzt nicht wieder alles rausreißen, da werden wir wohl bis nächsten Herbst warten, um Erde raus zu schaufeln und dann auch schauen ob die Fasadenfarbe hält was sie verspricht. Die Kröten sollen nämlich in den nächsten Tagen ín´s Frühbeet, da ist es nicht so gut wenn es dort noch nach neuer Farbe riecht.

Danke für Eure Tipps

Grüße PAt
Lachen, ist der Weg zum Glück.

Antworten