Schildkrötenzuwachs

Fragen und Antworten rund um Landschildkröten und deren Haltung.
Antworten
Benutzeravatar
Nici
Beiträge: 192
Registriert: 02.06.2013, 11:03
Arten: Testudo hermanni boettgeri, Emydura Subglobosa
Wohnort: Kreis Schleswig-Flensburg

Schildkrötenzuwachs

Beitrag von Nici » 11.06.2014, 11:19

Hallo [202.gif]

Am letzten Sonntag habe ich bei mir zwei griechische Landschildkröten von einer Bekannten aufgenommen, die bisher in einem Terrarium gelebt haben. Ich finde es ja gut, dass sie eingesehen hat, dass sie den Beiden kein artgerechtes zu Hause bietet und sich dazu entschlossen hat, sich von den Tieren zu trennen.

Beide Schildkröten sind im Januar 2013 geschlüpft und für ihr jetziges Alter sehr groß. Hugo wiegt bereits 179 Gramm, Hilde wiegt 103 Gramm. Eine leichte Höckerbildung ist vorhanden, auch die Krallen sind sehr lang.
Ansonsten machen die Beiden einen guten Eindruck, haben sich auch schon ganz gut eingelebt.
Das Frühbeet wurde erkundet und anschließend mit großer Neugier das Freigehege. Es wurde sich viel gesonnt und viel gefressen.

Es müssen viele Eindrücke für solche Schildkröten sein, schließlich kennen sie all das ja gar nicht was draußen so vor sich geht: Wind, frische Futterpflanzen, Ameisen, etc. [icon_cheesygrin.gif] Es war sehr interessant die Beiden bei ihrer ersten Erkundungstour zu beobachten, da kann man schon Stunden vor dem Freigehege sitzen [thumbup.gif]

Lg Nici [200.gif]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Do it like a Turtle, take it easy!

Benutzeravatar
noebis2
Beiträge: 153
Registriert: 13.05.2012, 17:43
Arten: Agatha, Colleen, Isabel, Cecilia, Shakespeare, Paulo, Oscar
Wohnort: Linz (Oberösterreich)

Re: Schildkrötenzuwachs

Beitrag von noebis2 » 11.06.2014, 11:40

Hallo Nici,
schön, dass du sie aus dieser Haltung "befreit" hast und sie jetzt erleben dürfen, was eigentlich für jede Schildkröte selbstverständlich sein müsste. Alles Liebe für euch. Ulli

Benutzeravatar
Brötchen
Beiträge: 133
Registriert: 19.06.2013, 21:12
Arten: Brötchen, Zora, Charly, Binx, Rabia und Snookie
Wohnort: Saarland

Re: Schildkrötenzuwachs

Beitrag von Brötchen » 11.06.2014, 13:45

Hallo...

Wirklich süß die 2 und schön, dass du ihnen dieses Leben ermöglichst!!
LG Katja

Probleme mit mir?
Zieht ne Nummer,stellt euch hinten an & macht ne Liste, wer mich zuerst am Arsch lecken kann.

Benutzeravatar
herzblaettchen
Beiträge: 580
Registriert: 07.04.2008, 13:15
Arten: THB
Wohnort: Dortmund

Re: Schildkrötenzuwachs

Beitrag von herzblaettchen » 11.06.2014, 14:56

Hallo Nici,

schön, dass Du die Beiden übernommen hast.
So "huckelig" sehen sie (jedenfalls auf den Bildern) doch noch gar nicht aus.

GLG
Tine

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12216
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Schildkrötenzuwachs

Beitrag von Kröte » 11.06.2014, 15:40

Hallo,

herzlichen Glückwunsch zum Zugang.

Schön, das Du den Tieren ein artgerechtes Leben bietest.

Gruß
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Benutzeravatar
Cassi
Beiträge: 1278
Registriert: 11.03.2013, 16:23
Arten: Thb und Fori :)
Wohnort: Nordhessen

Re: Schildkrötenzuwachs

Beitrag von Cassi » 11.06.2014, 21:21

Hallo Nici,

auch von mir noch mal ein herzliches Danke dafür, dass Du den Tieren nun ein artgerechtes Leben ermöglichst.
Ich hab hier auch zwei so Kandidaten sitzen und freue mich immer wieder daran zu beobachten, wie sehr sie ihr Leben jetzt zu genießen scheinen. [189.gif]

Viel Freude an den Tieren.

LG
Dani
Der Mensch sollte sich nie schämen zuzugeben, dass er Unrecht hatte.
Damit drückt er - in anderen Worten- nur aus, dass er heute klüger ist als gestern.
A. Pope (1688-1744)

Verena
Beiträge: 45
Registriert: 01.01.2010, 22:09
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Schildkrötenzuwachs

Beitrag von Verena » 11.06.2014, 22:16

DA hast du aber bestimmt gute Überzeugungsarbeit geleistet. [thumbup.gif]

Benutzeravatar
Nici
Beiträge: 192
Registriert: 02.06.2013, 11:03
Arten: Testudo hermanni boettgeri, Emydura Subglobosa
Wohnort: Kreis Schleswig-Flensburg

Re: Schildkrötenzuwachs

Beitrag von Nici » 12.06.2014, 10:32

Ja mit den Höckern ist es noch nicht schlimm, nur eine leichte Höckerbildung zum Glück.

Ich denke auch das die Kröten sich jetzt wohler fühlen. Sie machen sich erstaunlich gut im Freigehege, sitzen abends sogar brav im Schlafhaus [thumbup.gif]

Ich finde es gut das meine Bekannte sich dazu entschlossen hat die Tiere abzugeben, auch wenn es ihr nicht leicht gefallen ist. Für die Kröten ist es so ja besser [icon_wink.gif]

Ich freue mich sehr über die Beiden [love1.gif]

Lg Nici [202.gif]
Do it like a Turtle, take it easy!

Butterfly
Beiträge: 49
Registriert: 20.09.2013, 12:34
Arten: Maurische Lanschildkröten
Wohnort: Meppen

Re: Schildkrötenzuwachs

Beitrag von Butterfly » 13.06.2014, 13:22

Hallo!
Auch von mir Glückwunsch zum "Nachwuchs" [icon_cheesygrin.gif]
Lg

Elly-Schildi
Beiträge: 701
Registriert: 29.10.2009, 19:34
Arten: Thb
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Schildkrötenzuwachs

Beitrag von Elly-Schildi » 13.06.2014, 18:34

Hallo Nici
ich wünsche dir viiiiel Spaß mit den kleinen Kröten . Die Höcker finde ich auch nicht schlimm . Wie wir unere Emma aus Terrarienhaltung übernommen haben , sah sie aus wie eine "Toblerone ". Höcker von oben bis unten [icon_sad.gif] . Sie lebt jetzt sechs Jahre bei uns und ist seitdem glatt weiter gewachsen .Die Höcker fallen lange nicht mehr so auf .
Das hat mal wieder gezeigt , wie wichtig eine Artgerechte Haltung ist .Deine Tiere haben großes Glück , das du ihnen so ein Leben bieten kannst .

L.G.
Christina

Benutzeravatar
Nici
Beiträge: 192
Registriert: 02.06.2013, 11:03
Arten: Testudo hermanni boettgeri, Emydura Subglobosa
Wohnort: Kreis Schleswig-Flensburg

Re: Schildkrötenzuwachs

Beitrag von Nici » 13.06.2014, 20:25

Ich finde es auch ein schönes Gefühl wenn man weiß das man ihnen nun ein besseres Leben gestalten kann [thumbup.gif]

Vielen Dank [icon_wink.gif]

Lg Nici [202.gif]
Do it like a Turtle, take it easy!

Antworten