Frühling?

Fragen und Antworten rund um Landschildkröten und deren Haltung.
Benutzeravatar
herzblaettchen
Beiträge: 580
Registriert: 07.04.2008, 13:15
Arten: THB
Wohnort: Dortmund

Re: Frühling?

Beitrag von herzblaettchen » 25.03.2013, 16:08

Hallo zusammen,

wenn ich nur die "Überschrift" Frühling lese, kriege ich schon die Krise.

Ich war jetzt eine Woche im Skiurlaub und was erwartet mich zu Hause?
Noch kälteres und schlechteres Wetter als im Zillertal.....

Meine Kröten denken gar nicht daran, wach zu werden.
Die schlafen noch tief und fest in ihren Frühbeeten, was man ihnen ja nicht mal
verübeln kann ;-)

Nur ich bin unzufrieden - ich will endlich wieder was von meinen Schildkröten haben !!

LG
Tine

Elly-Schildi
Beiträge: 701
Registriert: 29.10.2009, 19:34
Arten: Thb
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Frühling?

Beitrag von Elly-Schildi » 25.03.2013, 17:02

Hallo ,
auch bei uns ist kein Frühling in Sicht :a2 . Ostern müssen wir die Eier wohl doch im Schnee suchen . Wenn ich bedenke , dass wir schon bald wieder April haben , es aber immer noch so kalt ist ( bei uns , heute 3 Grad und Schnee ist auch noch reichlich da ) Dann bekomme ich schon wieder Angst , dass die Schildkötensaison dieses Jahr besonders kurz ausfallen könnte :a10 .
Unsere Tiere starren auch noch . Wenn es in 14 Tagen immer noch so kalt ist , dann werde ich wohl alles an Strahler und Heizung in Betrieb nehmen was ich so habe . Dann wird es nämlich langsam Zeit das sie aufstehen :love

L.G.
Christina

Benutzeravatar
Niklas12
Beiträge: 1140
Registriert: 08.07.2011, 08:30

Re: Frühling?

Beitrag von Niklas12 » 27.03.2013, 21:36

Hallo,
Leider sieht es hier bei mir im Moment schlecht aus mit dem Ende der Starre.

Wir haben tagsüber immernoch Minustemp.!
Außerdem liegt noch Schnee! :a4
Grüße,
Niklas

Benutzeravatar
Rolf.H
Beiträge: 231
Registriert: 21.06.2012, 21:39
Arten: Testudo Greaca Ibera
Wohnort: Aalen

Re: Frühling?

Beitrag von Rolf.H » 27.03.2013, 21:59

Hallo zusammen
Meine 2 Mauren Starren immer noch bei 5C im Keller.....wo ist der Frühling???

Liebe Grüße vom kalten BW (-4c) Gehege verschneit :a12

Gruß Rolf

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12216
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Frühling?

Beitrag von Kröte » 28.03.2013, 07:12

Wir hatten hier heute Nacht wieder dicken Frost.
Das macht keinen Spass! :a12

Gruß
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Benutzeravatar
juemab
Beiträge: 598
Registriert: 19.11.2007, 14:08
Wohnort: Freiburg im Brsg.

Re: Frühling?

Beitrag von juemab » 28.03.2013, 12:03

ICH TANZE MIT :dance :dance :dance :dance
LG Marianne

Benutzeravatar
Sibsemaus
Beiträge: 170
Registriert: 11.10.2010, 17:53
Arten: THB
Wohnort: Durmersheim

Re: Frühling?

Beitrag von Sibsemaus » 28.03.2013, 12:20

Hallo Zusammen,

meine beiden starren jetzt seit 5 Monaten. Darf ich dem Winter trotzen und den künstlichen Frühling einschalten? Also langsam mit 10° beginnen und jeden Tag etwas hochfahren?

Liebe Grüße
Sibse

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12216
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Frühling?

Beitrag von Kröte » 28.03.2013, 13:22

Hallo Sibse,

wo starren Deine Tiere?
Jeder muss selbst entscheiden, ob er dem kalten Wetter trotzt u. den Frühling künstlich erzeugt.
Wo wirst Du die Tiere unterbringen, wenn Du sie jetzt "weckst"?
Meine SK starren im Gewächshaus, ich lasse sie selbst entscheiden, wann sie ihre Winterstarre beenden.
Einige SK sind schon "wach", andere starren noch.

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Benutzeravatar
Sibsemaus
Beiträge: 170
Registriert: 11.10.2010, 17:53
Arten: THB
Wohnort: Durmersheim

Re: Frühling?

Beitrag von Sibsemaus » 28.03.2013, 13:26

Hallo Christine,

die beiden sind seit 3 Jahren im Beckmann Frühbeet. Ich würde heute gerne den Elstein von 6° auf 10° hochstellen. Und in 2 Tagen dann auf 12°. Was meinst Du?
In den nächsten 2 Wochen wirds bei uns nicht wärmer als 10°...

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12216
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Frühling?

Beitrag von Kröte » 28.03.2013, 14:51

Hallo Sibse,

Du solltest die SK nur dann "wecken", wenn Du ihnen auch die nötigen Bedingungen (Temperaturen) im Frühbeet bieten kannst, bis es hoffentlich bald Frühling wird.
Dann spricht nichts dagegen die Temperaturen nach u. nach zu erhöhen.

Gruß
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Benutzeravatar
Sibsemaus
Beiträge: 170
Registriert: 11.10.2010, 17:53
Arten: THB
Wohnort: Durmersheim

Re: Frühling?

Beitrag von Sibsemaus » 28.03.2013, 14:55

Hallo Christine,

dann schauen wir mal, was meine Technik so alles drauf hat :zustimm

Benutzeravatar
MoGo
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 118
Registriert: 06.12.2010, 17:52
Arten: THB
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Frühling?

Beitrag von MoGo » 28.03.2013, 20:26

Hallo Miteinander,

ich bin heute echt erschrocken, da bei uns die Zwei ja nun im Kühlschrank überwintern hatte ich gedacht wir können sie noch ein wenig rausziehen, da bei uns hier noch Schnee liegt, aber unser Momo hat mich heute Abend aus seiner Kiste heraus angeschaut. Morgen werde ich ihn wohl in die Garage umziehen lassen. Goliath regt sich noch nicht. Wie kann es sein, dass Momo bei gleich bleibenden niedrigen Temperaturen aufwacht und Goliath sich noch nicht regt?

Danke für Eure Antworten.

Schöne Ostern und erfolgreiches Ostereier suchen.

Grüße PAt
Lachen, ist der Weg zum Glück.

Benutzeravatar
Emils_mama
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 3006
Registriert: 14.06.2008, 20:00
Wohnort: Thüringen

Re: Frühling?

Beitrag von Emils_mama » 28.03.2013, 21:22

Hallo PAt,

schau Dir Momo mal etwas genauer an (Augen, Bauchpanzer...). Manchmal zeigen die so Tiere an, daß etwas nicht stimmt.

Daß SK bei frühlingshaften Wetterverhältnissen auch mal im Kühlschrank wach werden können, habe ich schon gehört, aber bei den derzeitigen Temperaturen?

Wie lange starren die beiden schon?
LG Ina


"Leben kann man nur vorwärts, Verstehen kann man es nur rückwärts." (Søren Kierkegaard)

Benutzeravatar
MoGo
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 118
Registriert: 06.12.2010, 17:52
Arten: THB
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Frühling?

Beitrag von MoGo » 28.03.2013, 21:31

Hallo,

morgen früh schaue ich mir ihn genauer an. Augen waren klar und er hatte auch bei einer Kontrolle vor ca. 3 Wochen keine Auffälligkeiten. Die Zwei starren seit Ende November.

Gruß PAt
Lachen, ist der Weg zum Glück.

Elly-Schildi
Beiträge: 701
Registriert: 29.10.2009, 19:34
Arten: Thb
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Frühling?

Beitrag von Elly-Schildi » 29.03.2013, 11:20

Hallo ,
ich möchte auch den Frühling herbei tanzen :dance .WILL JETZT AUCH KEINEN SCHNEE MEHR !
Ich lasse meine Tiere auch noch starren . Wenn ich sie jetzt auswintern würde , dann müsste ich ganz schön heizen . damit warte ich noch 10 Tage , dann muss es einfach Frühling werden . Außerdem wollen sie dann auch raus und das ist bei den TEMPERATUREN einfach unmöglich .
Es kann nur besser werden !!

L.G.
Christina

Benutzeravatar
Sibsemaus
Beiträge: 170
Registriert: 11.10.2010, 17:53
Arten: THB
Wohnort: Durmersheim

Re: Frühling?

Beitrag von Sibsemaus » 29.03.2013, 11:32

Hmmm... Also ich habe ja gestern den Elstein erstmal auf 8° hochgestellt. Der hat jetzt natürlich durchgeheizt und die Erde ist drunter ganz trocken jetzt. Daran habe ich Depp nicht gedacht... Das trocknet mir glaube ich zu sehr aus und ich möchte auch nicht unbedingt gießen jetzt. Sonst ist die Erde noch überall schön feucht.
Die Wetterprognose für die nächsten 14 Tage sagt allerdings, nachts immer 0 bis minus 2,5° und tagsüber zwischen 5 und 10°... Bei uns hier in BW ist noch kein Frühling in Sicht...
Jetzt bin ich hin- und hergerissen, ob ich die Heizung wieder runterstellen soll. Das ist das erste Mal in den 3 Jahren Frühbeetüberwinterung, das ich die Kühlschranküberwinterung vermisse. Da könnte ich sie jetzt anschauen und wiegen, ob sie das noch durchhalten :a15
Hat sonst noch jemand hier den Frühling "eingeschaltet"?

Liebe Grüße
Sibse

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12216
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Frühling?

Beitrag von Kröte » 29.03.2013, 13:01

Hallo,

wir haben hier heute plus 5 Grad, kein kalter Wind, gefühlter Frühling.
Im Gewächshaus ist es schön warm, einige meiner SK haben die Starre beendet und fressen schon (heute Endivien).

Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Benutzeravatar
Sibsemaus
Beiträge: 170
Registriert: 11.10.2010, 17:53
Arten: THB
Wohnort: Durmersheim

Re: Frühling?

Beitrag von Sibsemaus » 29.03.2013, 14:02

Oooooh wie schön :zustimm Hier haben wir heute 8 Grad. Mal bewölkt und mal Sonne. Für meine beiden ist das allerdings noch viel zu kalt :a2 Aber vielleicht machen sie dieses Jahr ja mal ne Ausnahme. Ich hab den Elstein allerdings wieder aus und die Styroporplatten raus aus dem Frühbeet...

Ron&Lisa
Beiträge: 3
Registriert: 10.03.2010, 16:58

Re: Frühling?

Beitrag von Ron&Lisa » 29.03.2013, 15:17

hallo...,

erstmal liebe ostergrüsse... wir machen uns hier auch langsam sorgen.. werden es doch nun bald 6 Monate seit dem sich unsere Maurischen ( etwa 4 Jahre alt) eingebuddelt haben.. haben überlegt ob wir sie reinholen.. was meint denn ihr ?.. sind draussen in einem einfachen frühbeet und es schneit sogar zur zeit bei uns.. und ich glaub nicht das es die nächsten Tage viel wärmer wird...vielen dank

Benutzeravatar
Sibsemaus
Beiträge: 170
Registriert: 11.10.2010, 17:53
Arten: THB
Wohnort: Durmersheim

Re: Frühling?

Beitrag von Sibsemaus » 29.03.2013, 15:43

Hallo nochmal, ich schon wieder :a7

das Stroh hat mein Mann jetzt auch weg, das ich um's Frühbeet drumrumgeschichtet hatte.
Das hat halt allerdings auch wieder den Nachteil, dass der Elstein nachts anspringt, weil nichts mehr "isoliert" ist.

Irgendwie sagt mir mein Bauchgefühl, ich sollte meine beiden schlafen lassen, bis sie von selbst aufwachen. Ist ja auch natürlich. Aber mein Kopf denkt ständig drüber nach, ob es ihnen auch gut geht und sie die Winterruhe noch länger durchhalten können... Die Natur lässt ja auch nicht alle durchkommen.
Ich habe mich jetzt für mein Bauchgefühl entschieden und hoffe, dass meine beiden, bzw. wir alle, das noch durchhalten :a11

Liebe Grüße
Sibse

Antworten