Seite 1 von 1

Nochmals zu den sich paarenden Schildkr.männchen

Verfasst: 01.08.2010, 20:22
von wolfgang
Hallo,
ich denke Gunda hat als erste die Intention von Siegfried mit seiner Frage richtig beantwortet.
Daß er als Neuling im Forum das Niveau runterziehen will, glaube ich nicht. Was sollte das auch ? Ihr anderen alle solltet mal über Eure schnellen Fehlschüsse und -schlüsse nachdenken.
Ich hätte auch auf eine Frage nach möglichen Verletzungen getippt.
Gunda hat dies schon genannt. Nicht nur der "Gerittene" kann Verletzungen
davontragen, mehr noch sind die permanenten "Rammler" die Leidtragenden. Häufig blutet die Kloakenregion nach ausgiebigen Aktivitäten.
übrigens auch nach Begattung der Weibchen.
Also, nichts für ungut, daß ich das Theme noch mal aufwärme, aber ich
konnte das nicht einfach so stehen lassen.
Viele Grüße und eine schöne neue Woche

Wolfgang

Re: Nochmals zu den sich paarenden Schildkr.männchen

Verfasst: 01.08.2010, 20:36
von Emils_mama
wolfgang hat geschrieben:Daß er als Neuling im Forum das Niveau runterziehen will, glaube ich nicht. Was sollte das auch ? Ihr anderen alle solltet mal über Eure schnellen Fehlschüsse und -schlüsse nachdenken.
Hallo Wolfgang,

Siegfried hat seine Fragen hier leider mit sehr unschönen/sittenwidrigen/vulgären Wörtern gestellt. Und das gleich in mehreren Beiträgen, die alle das selbe Grundthema hatten.

Da Kröte diese editiert hat (§ 4 der Forenregeln), wird das jetzt leider nicht mehr deutlich.

Was an unserer Reaktion darauf jetzt ein Fehlschluß und -schuß sein sollte, kann ich leider nicht nachvollziehen.

Verfasst: 01.08.2010, 20:39
von Kröte
Hallo Wolfgang,

bitte lese Dir die Beiträge von Siegfried durch, überall wurden zuvor in seinen Beiträgen/Topics unschöne, vulgäre Ausdrücke benutzt die ich gelöscht habe, weil so was hier nicht hin gehört.
Aus diesem Grunde sind dann die Antworten zu seiner letzten Frage so ausgefallen!

Gruß

Verfasst: 01.08.2010, 20:50
von wolfgang
Hallo,
tut mir leid, habe jetzt erst den anderen Beitrag von S. gelesen. So kann man sich täuschen; generell unterstelle ich anderen Menschen erst mal nix allzu schlechtes.
Entschuldigt bitte meine Reaktion, nächstes Mal werd ich erst gründlicher nachlesen.
Also, nochmal schöne Grüße.
Wolfgang