An Rocko

Hier ist Platz für Verbesserungsvorschläge, Lob, Anregungen und Kritik.
Antworten
Benutzeravatar
Marcel
Beiträge: 2331
Registriert: 07.10.2007, 10:09
Wohnort: Lehrte
Kontaktdaten:

An Rocko

Beitrag von Marcel » 13.09.2010, 17:44

Hallo lieber Rocko,

ich möchte dich darauf hinweisen das du hier eineKrankheit (oder auch Behinderung) in einem falschen Zusammenhang erwähnt hast:
Braucht da jemand Aufmerksamkeit???

Hyper-->ADS ??
Thema:
http://schildkroetenforum.net/was_passi ... t5092.html

HDAS hat nichts damit zu tun das man übermässig Aufmerksamkeit braucht sondern es ist eine Aufmerksamkeitsstörung, das heißt die betroffenen haben es schwer (bis hin zu fast unmöglich) sich längere zeit auf etwas zu konzentrieren, das kleinste rascheln würde ihre Konzentration stören. Sie sind schnell abgelenkt - ihre Aufmerksamkeit ist gestört.

So wie du es wiedergegeben hast denken viele über dieses Krankheitsbild und dadurch entstehen viele allzuoft schmerzliche vorurteile.

Bitte berücksichtige das.
Gruß Marcel
[align=center]
Das oberste Ziel bei der Vermehrung von Wildtieren ist,
diese so zu erhalten,
wie sie auch in der Natur vorkommen.

(Wolfgang Wegehaupt)[/align]

Benutzeravatar
Emils_mama
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 3006
Registriert: 14.06.2008, 20:00
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Emils_mama » 13.09.2010, 21:38

Hallo Marcel,

ich bin zwar nicht Rocko, möchte mich hier aber mal einmischen. Lies Dir bitte mal Folgendes nachfolgende Thema durch:

http://schildkroetenforum.net/viewtopic ... =siegfried

Während Deiner Abwesenheit, hat uns Siegfried hier leider sehr geärgert. Dadurch daß Kröte editieren mußte, um das Forenniveau nicht ganz runterziehen zu lassen, kommt das im nachhinein nicht mehr so zum Ausdruck.
LG Ina


"Leben kann man nur vorwärts, Verstehen kann man es nur rückwärts." (Søren Kierkegaard)

Benutzeravatar
Lisitaf
Beiträge: 128
Registriert: 08.01.2010, 13:25
Wohnort: Österreich

Beitrag von Lisitaf » 14.09.2010, 08:25

und ich muss marcel leider auch nochmal ein kleines bisschen verbessern :)

also ads oder auch aufmerksamdefizits störung
oder eben auch adhs also aufmerksamkeits defizit hyperaktivitäts syndrom

hat sehr wohl auch mit aufmerksam keit EINFORDERN zu tun..

du hast natürlich auch mit deiner aussage recht

aber auch rocko

diese kinder sind sehr fordernd.."müssen" immer im mittelpunkt stehen und genießen aufmerksamkeit sehr.. meistens kann man auch einen zusammenhang zwischen adhs und vernachlässigten kindern beobachten.

und ja.. ich kenn mich damit aus...bin kinderkrankenschwester und hab oft mit kindern zu tun die an einer form dieser krankheit leiden.

lg lisi
Basiswissen vorhanden ;)

Benutzeravatar
Marcel
Beiträge: 2331
Registriert: 07.10.2007, 10:09
Wohnort: Lehrte
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcel » 14.09.2010, 10:12

Hallo,

@Emils_mama:
ich habe mir diese Themen durchgelesen und weiß so in etwa was los war, trotzdem wollte ich diesen Kommentar nicht einfach so stehen lassen - diese betroffenen haben es teilweise nicht leicht, da ist es nicht fair ihr Krankheitsbild mit solchen Situationen (Personen wie S...) in Verbindung zu bringen.

@Lisitaf:
da hast du natürlich recht, aber stehensie nicht oft nur im Mittelpunkt weil sie so lebhaft sind, wenn Kinder immer wieder abgelenkt werden und sich für jede Kleinigkeit interessieren (kurzzeitig) dann wirken sie sehr lebhaft), d.h. man beachtet sie viel mehr und schenkt ihn dadurch sehr viel mehr Aufmerksamkeit -> natürlich genießen sie das, jedes Kind (fast jedes) freut sich über Aufmerksamkeit.


Mir ging es hier nicht darum Rocko zurecht zu weisen, nur ich möchte diesen Kommentar nicht einfach so stehen lassen (weil ich nur all zu gut weiß wie schwer es diese Kinder und zum teil später auch erwachsene haben).
Gruß Marcel
[align=center]
Das oberste Ziel bei der Vermehrung von Wildtieren ist,
diese so zu erhalten,
wie sie auch in der Natur vorkommen.

(Wolfgang Wegehaupt)[/align]

Benutzeravatar
Emils_mama
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 3006
Registriert: 14.06.2008, 20:00
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Emils_mama » 14.09.2010, 10:29

Marcel hat geschrieben:@Emils_mama:
ich habe mir diese Themen durchgelesen und weiß so in etwa was los war, trotzdem wollte ich diesen Kommentar nicht einfach so stehen lassen - diese betroffenen haben es teilweise nicht leicht, da ist es nicht fair ihr Krankheitsbild mit solchen Situationen (Personen wie S...) in Verbindung zu bringen.
Hallo Marcel,

ich wollte mit meinem letzten Beitrag auch nicht die Probleme, die Betroffene mitunter haben, unter den Tisch kehren, sondern nur zum Ausdruck bringen, unter welchen Umständen das geschrieben wurde.

Ich glaube nicht , daß Rocko damit das Krankheitsbild als solches verharmlosen wollte, sondern im "Eifer und Ärger des Gefechtes" beim Schreiben nur nicht genügend nachgedacht hat, daß wirklich Betroffene hiermit verletzt werden könnten.

Aber vielleicht, ich hoffe es zumindest, äußerst er sich selbst noch mal dazu.
LG Ina


"Leben kann man nur vorwärts, Verstehen kann man es nur rückwärts." (Søren Kierkegaard)

Benutzeravatar
Marcel
Beiträge: 2331
Registriert: 07.10.2007, 10:09
Wohnort: Lehrte
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcel » 14.09.2010, 10:54

Hallo Emils-mama,

du hast natürlich recht, ich glaube auch nicht das Rocko schlechte Absichten in Bezug auf das Krankheitsbild hatte.

Nur ich weiß mit Sicherheit das min. eine Person hier im Forum ADHS hat und deswegen sollte man dies nicht so stehen lassen.

Danke für das verständnis.
Gruß Marcel
[align=center]
Das oberste Ziel bei der Vermehrung von Wildtieren ist,
diese so zu erhalten,
wie sie auch in der Natur vorkommen.

(Wolfgang Wegehaupt)[/align]

Benutzeravatar
bibabutzeman
Beiträge: 118
Registriert: 05.09.2010, 18:47
Wohnort: Cochem

Beitrag von bibabutzeman » 20.09.2010, 21:06

Ich muss Marcell da zustimmen denn es gibt auch nicht nur einen mit ADHS sondern mindestens auch einen mit ADS!!!

Rocko
Beiträge: 90
Registriert: 21.05.2010, 08:46

Beitrag von Rocko » 25.09.2010, 18:31

Hallo,

ich war beruflich sehr eingespannt, nun komme ich mal wieder hier ins Forum, und was lese ich ???

Oh, sorry, ich wollte niemanden verletzen.
Und schon gar nicht Personen, die in irgend einer Form
der gemachten, gesellschaftlichen Norm evtl. nicht entsprechen würden.

Falls ich irgend jemanden beleidigt, oder verletzt haben sollte,

ENTSCHULDIGUNG !

(Ich war damals so verärgert, dass ich gedankenlos dies einfach schrieb, ohne daran zu denken, dass ich dabei jemanden anderen unbeteiligten damit verletzen könnte.)

Vielleicht war ich bereits zu diesem Zeitpunkt schon sehr eingespannt.
Gruß
Rocko

Benutzeravatar
Marcel
Beiträge: 2331
Registriert: 07.10.2007, 10:09
Wohnort: Lehrte
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcel » 25.09.2010, 20:53

Hallo Rocko,

ich finde deine Entschuldigung sehr nett, wirklich.
Ich selber hatte auch etwas Verständnis dafür, dieser S... naja, reden wir nicht mehr drüber.
Gruß Marcel
[align=center]
Das oberste Ziel bei der Vermehrung von Wildtieren ist,
diese so zu erhalten,
wie sie auch in der Natur vorkommen.

(Wolfgang Wegehaupt)[/align]

Antworten