Frühling?

Fragen und Antworten rund um Landschildkröten und deren Haltung.
Antworten
Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12216
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Frühling?

Beitrag von Kröte » 02.03.2013, 18:22

Hallo,

wir hatten hier heute schönen Sonnenschein. :a7
Das Gewächshaus hat sich schnell auf 30 Grad aufgeheizt.
In der Überwinterungsgrube ist die Temperatur natürlich noch viel tiefer.
Und siehe da, zwei meiner adulten Tiere haben die Starre beendet o. unterbrochen.

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Benutzeravatar
Emils_mama
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 3006
Registriert: 14.06.2008, 20:00
Wohnort: Thüringen

Re: Frühling?

Beitrag von Emils_mama » 02.03.2013, 18:36

Hallo Christine,

kannst Du den Frühling auch mal hier vorbei schicken?

Mein Gehege ist noch tief unter dem Schnee vergraben. Die Sonne hat hier heute zwar auch hart gearbeitet, es wird aber noch einige Tage dauern, bis der Schnee weg ist. Und erfahrungsgemäß gibt es hier Ende März immer noch mal einen kurzen Wintereinbruch mit Neuschnee.

Ich hoffe, daß ich in den nächsten 14 Tagen die Technik einbauen kann und meine Tiere dann spätestens Ostern in die Frühbeete setzen kann, wo sie dann erwachen sollen. Sie haben dann 4,5 Monate gestarrt.
LG Ina


"Leben kann man nur vorwärts, Verstehen kann man es nur rückwärts." (Søren Kierkegaard)

Benutzeravatar
gunda
Beiträge: 4061
Registriert: 20.06.2006, 22:26
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Frühling?

Beitrag von gunda » 02.03.2013, 18:40

Ja, Hurraaaa!!!! :jump
Bei mir im Gewächshaus sah es ähnlich aus.
Ich habe die Deckel aufgeklappt und siehe da: ein halbwüchsiges Männchen ging schon spazieren. Zwei Weibchen guckten ebenfalls schon aus der Erde.
Von meinen Kühlschranküberwinterern sind auch schon welche wach. Wenn das Wetter sich hält, können sie bald ins Frühbeet.
LG
Gunda
Bild

Benutzeravatar
cordula
Beiträge: 573
Registriert: 18.06.2012, 22:12
Wohnort: Deutschland

Re: Frühling?

Beitrag von cordula » 02.03.2013, 20:40

Hallo,
seit Donnerstag sitzen alle meine Kröten wieder im Frühbeet.
Heute sind sie schon recht munter und haben in Rucola und Winterportulak gebissen.
Alle sind gesund und munter :a7
Liebe Grüße
Cordula

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12216
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Frühling?

Beitrag von Kröte » 02.03.2013, 20:48

Hallo Cordula,

Rucola ist extrem nitrathaltig, Winterportulak ist oxalsäurehaltig, beides sollte nur ganz selten verfüttert werden.
Jetzt nach der Winterstarre würde ich es gar nicht anbieten.

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Benutzeravatar
eddi07
Beiträge: 364
Registriert: 09.08.2010, 22:29
Arten: THB -TH Herci.
Wohnort: Überherrn 66802

Re: Frühling?

Beitrag von eddi07 » 03.03.2013, 08:28

Hi
Das ist mir noch zu gäferlig,gestern waren bei uns 15 Grad in der Sonne,aber der Nacht -7 :a4 :a12 .
Meine SK bleiben im Kühlschrank bis die temperaturen in der Nacht nicht unter 5 Grad fahlen.

Grüß Raimund

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12216
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Frühling?

Beitrag von Kröte » 03.03.2013, 10:15

Hallo Raimund,

wenn sich Deine Tiere im Kühlschrank ruhig verhalten, spricht nichts dagegen sie auch noch dort zu lassen.
Wenn die SK aber wach werden, bleibt entweder, sie ins Frühbeet zu setzen und ordentlich zu heizen o. sie in einem Zimmergehege unterzubringen.
Meine Tiere überwintern alle im Gewächshaus, da habe ich keinen Einfluss darauf ob sie aus der Winterstarre kommen.

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Benutzeravatar
gunda
Beiträge: 4061
Registriert: 20.06.2006, 22:26
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Frühling?

Beitrag von gunda » 03.03.2013, 12:03

Leider war's das schon wieder mit dem Frühling :a15
Temperaturen im Gewächshaus 11°C. Schildkröten haben sich wieder verkrochen.
:a4
Ungeduldige Grüße,
Gunda
Bild

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12216
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Frühling?

Beitrag von Kröte » 03.03.2013, 12:41

Hallo Gunda,

ja, hier hat es heute sogar ein wenig geschneit :a6
Ab Dienstag soll es aber wieder besser werden.

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Benutzeravatar
gunda
Beiträge: 4061
Registriert: 20.06.2006, 22:26
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Frühling?

Beitrag von gunda » 03.03.2013, 13:05

Kröte hat geschrieben: Ab Dienstag soll es aber wieder besser werden.
Dein Wort in Gottes Ohr!!!!!!!!!! :zustimm
Bild

Elly-Schildi
Beiträge: 701
Registriert: 29.10.2009, 19:34
Arten: Thb
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Frühling?

Beitrag von Elly-Schildi » 03.03.2013, 13:14

Hallo ihr Lieben ,
bei uns scheint heute auch wieder die Sonne . :jump im Schildkrötenhaus sind jetzt 27,6 Grad . Die Erde hat sich auch schon auf 6,3 Grad erwärmt . Es rührt sich noch nichts . Sie können sich aber von mir aus auch noch 14 Tage Zeit lassen , denn Nachts friert es immer noch ( minus 0 bis minus 4 Grad ) . Aber abwarten kann ich es nicht mehr :alien .Bin schon etwas neidisch auf Euch . :biggrin
Ab Dienstag soll es am Tag mit den Temperaturen in den zweistelligen Bereich gehen. :a11
L.G.
Christina

Benutzeravatar
Emils_mama
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 3006
Registriert: 14.06.2008, 20:00
Wohnort: Thüringen

Re: Frühling?

Beitrag von Emils_mama » 03.03.2013, 16:52

Hallo,

seid nicht so ungeduldig. :a7

Der Frühling kommt ganz sicher und zwar noch in diesem Jahr. :a7 :a7 :a7

Letzte Nacht hatte wir hier -6 °C, im Moment sind es 2 °C.

Aber ich habe heute in meinen Blümenkästen vor der Tür den ersten Spitzwegerich entdeckt. :a6

Und die Stare sind letzten Donnerstag zurück gekommen. :a7
LG Ina


"Leben kann man nur vorwärts, Verstehen kann man es nur rückwärts." (Søren Kierkegaard)

Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 343
Registriert: 10.11.2012, 19:41
Arten: Thb
Wohnort: Berlin

Re: Frühling?

Beitrag von Martha » 03.03.2013, 20:06

Hallo Ihr Lieben, es ist Frühling!!!!!!
Den lassen wir uns auch von ein paar Schneeflocken oder wenigen Minusgraden nicht vermiesen. Mein Zimmergehege ist wieder aufgebaut und wird im Laufe der Woche neu gestaltet und bepflanzt. Dann darf mein Krötchen wach werden. Die Bauarbeiten im Garten für das Freigehege haben auch begonnen!
Ich wünsche allen einen guten Start in die neue Saison!
Viele Grüße
Martha :a7

Benutzeravatar
cordula
Beiträge: 573
Registriert: 18.06.2012, 22:12
Wohnort: Deutschland

Re: Frühling?

Beitrag von cordula » 03.03.2013, 21:58

Kröte hat geschrieben:Hallo Cordula,

Rucola ist extrem nitrathaltig, Winterportulak ist oxalsäurehaltig, beides sollte nur ganz selten verfüttert werden.
Jetzt nach der Winterstarre würde ich es gar nicht anbieten.

Gruß Christine

Hallo,
ja danke. Habe heute schon nach gesundem geschaut, ist alles noch recht kahl...
Aber meine Kröten haben sowieso nur ganz wenig reingebissen. Sie wissen schon, was gut für sie ist:-)
Liebe Grüße
Cordula

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12216
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Frühling?

Beitrag von Kröte » 03.03.2013, 23:00

cordula hat geschrieben: Hallo,
ja danke. Habe heute schon nach gesundem geschaut, ist alles noch recht kahl...
Aber meine Kröten haben sowieso nur ganz wenig reingebissen. Sie wissen schon, was gut für sie ist:-)
Hallo Cordula,

nein, das wissen sie leider nicht immer.

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Benutzeravatar
cordula
Beiträge: 573
Registriert: 18.06.2012, 22:12
Wohnort: Deutschland

Re: Frühling?

Beitrag von cordula » 04.03.2013, 00:09

Hallo Christine,
nun sind schon alle munter und so schnell habe ich nicht damit gerechnet.
Die Samen müßen erst noch spriessen und in der Natur ist es noch sehr trist.
Da habe ich eben das angeboten, was da war.
Beim ausgiebigen Hundespaziergang habe ich diverse Grassoden ausgehoben.
Ich habe auch ganz viele getrocnete Blüten und Blätter, die habe ich mit Algenkalk in einem Schälchen angeboten, aber das ist im Moment noch nicht so gefragt-
Liebe Grüße
Cordula

Benutzeravatar
Christine1961
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 1854
Registriert: 01.10.2008, 14:15
Arten: thh,thb,tm,kleinmanni, malacochersus tornieri
Wohnort: NÖ Triestingtal
Kontaktdaten:

Re: Frühling?

Beitrag von Christine1961 » 04.03.2013, 07:43

Hallo!
Auch die österreichische Schildkrötenbande rührt sich schon. Die Marginatas genießen bereits die Sonne im Gewächshaus und die thh strecken zumindest mal ihre Nasen heraus. Von den thb ist noch nichts zu sehen, nur die Schlüpflinge sind alle vollzählig in ihrem Kellerquartier versammelt und fressen mir bereits die Haare vom Kopf.
Draußen ist bei uns noch alles verschneit, aber im Gewächshaus blüht bereits der Salbe und meine Zwergbarginatas arbeiten doch tatsächlich schon am Nachwuchs :a7
Lg
christine

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12216
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Frühling?

Beitrag von Kröte » 06.03.2013, 19:21

bei mir sind jetzt schon einige Tiere aus der Winterstarre und gefressen wird auch schon :a7
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Benutzeravatar
gunda
Beiträge: 4061
Registriert: 20.06.2006, 22:26
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Frühling?

Beitrag von gunda » 06.03.2013, 20:05

Bei mir im Gewächshaus kam heute Nr.3 zum Vorschein. Das erste Grünzeug wurde neugierig beschnüffelt und angetestet. 7 adulte und semiadulte sind noch vergraben.
Mein Kindergarten ist fast vollzählig im Übergangsterrarium und mampft fleißig vor sich hin. Die robusteren sind seit Montag im Frühbeet.
LG
Gunda
Bild

Benutzeravatar
Sibsemaus
Beiträge: 170
Registriert: 11.10.2010, 17:53
Arten: THB
Wohnort: Durmersheim

Re: Frühling?

Beitrag von Sibsemaus » 08.03.2013, 14:57

Hallo Zusammen :a11

Bei uns ist auch richtig traumhaftes Wetter. 14-16° tagsüber. Bei meinen beiden Schlafmützen sind es allerdings noch 7°in der Erde. Und jetzt soll es ja auch nochmal kalt werden :a4 Ich werde mich wieder wie jedes Jahr bis zu meinem Geburtstag gedulden müssen... Pünktlich zum Frühlingsanfang schrauben sie sich dann hoffentlich nach oben. Aber da muss es schon mindestens 3 Tage lang 30° im Frühbeet haben :a9 Ich zähle schon die Tage und kann's kaum erwarten.

Ich fieber hier immer mit allen mit und freu mich total, wenn ich lese, dass schon einige aufgewacht sind :a7

Liebe Grüße
Sibse

Antworten