Centrochelys sulcata frisst schlecht

Fragen und Antworten rund um Landschildkröten und deren Haltung.
Benutzeravatar
Shakespeare
Beiträge: 7
Registriert: 29.07.2008, 01:03

Beitrag von Shakespeare » 21.12.2011, 03:10

Hallöchen @all!

@Alex....schön das deine Kleine wieder etwas frisst, freut mich sehr!

Vielleicht noch eine kleine Anregung für deine Einrichtung:
Ich selber halte auch schon seit einigen Jahren Sulcatas und kann dir da aus Erfahrung sagen, dass sie sich auch gerne mal in einer dunklen, feuchter gehaltenen Ecke zurückziehen und eingraben (gerade die Kleineren).
Das machen sie ja in der Natur auch mal, so das sie sich selber aussuchen können, ob sie jetzt volles Sonnenlicht oder was schattiges aufsuchen möchten.
Vielleicht legst du einfach auch noch einen halben Blumentopf oder etwas ähnliches, was als Versteck dienen könnte mit in deine Sulcataunterkunft ?
Meine lieben sowas auch heute noch (obwohl da ein Blumentopf nicht mehr ausreicht).....

Ist jetzt einfach nur als Anregung gemeint und nicht als Kritik, also bitte nicht falsch verstehen, ok?

Liebe Grüße!

kaiseralex
Beiträge: 12
Registriert: 14.12.2011, 20:37

Beitrag von kaiseralex » 21.12.2011, 13:11

Nein,,auf keinen fall :) ich bin doch froh fur jeden neuen Tipp!
Seitdem ich das humus drin habe,verbuddelt Sie sich auch mal ganz.
Bin ma gespannt ,wie es morgen mit dem neueinzug wird :)

Benutzeravatar
Shakespeare
Beiträge: 7
Registriert: 29.07.2008, 01:03

Beitrag von Shakespeare » 21.12.2011, 13:56

Ich drücke dir die Daumen!

Gerade die Neuzugänge brauchen erst mal ein Versteck, in dem sie sich zurückziehen können, denn sie brauchen ja Zeit um sich ein zu gewöhnen.

Wenn alles gut läuft, dann wirst du in den nächsten Jahren noch ganz viel Freude an deinen Tieren haben ( und auch eine Menge Arbeit *zugibt*) :a9 , denn Sulcatas sind wirklich tolle Tiere!

Bikini Bottom
Beiträge: 2
Registriert: 10.01.2019, 18:52
Arten: Spornschildkröte, Vierszehenschildkröte
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Centrochelys sulcata frisst schlecht

Beitrag von Bikini Bottom » 15.01.2019, 05:31

1. Sporni lauwarm Baden.
2. 27 bis 28 im Schatten ca 40% Luftfeuchtigkeit.
3. Verwende Douglasrinde mal als Bodengrund.
4. Kein Gemüse,BESONDERS KEIN KOHL und auch KEIN OBST GEBEN.
5. Osram Ultra Vitalux 300 Watt besorgen.
6. Lass dein Terrarium oben offen.
7. Einzelhaltung. Alle 5-10 Jahre mal ne Kopulation arrangieren [emoji/4.png] .
8. parasitologische und mikrobiologische Untersuchung - Gutachtenerstellung beim Reptilien Arzt.
10. Muschelgrit und Terrariensand führen oft zu Verstopfungen.
11. Endivie und Löwenzahn werden grundsätzlich vollständig vernichtet [emoji/6a.png]

Benutzeravatar
gunda
Beiträge: 4061
Registriert: 20.06.2006, 22:26
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Centrochelys sulcata frisst schlecht

Beitrag von gunda » 25.01.2019, 14:28

Die Frage ist von 2011!
Bild

Antworten