Sulcata - geschwollene Augenränder

Fragen und Antworten rund um die Gesundheit von Schildkröten.
Antworten
marksh
Beiträge: 7
Registriert: 05.07.2014, 10:39
Arten: Afrikanische Spornschildkröte

Sulcata - geschwollene Augenränder

Beitrag von marksh » 02.01.2015, 16:03

Hallo zusammen,

meine Sulcata (5 Jahre) hat dicke Ränder unter den Augen. Sieht aus wie eine Blase, siehe Bilder unten.

Wenn die Augen geöffnet sind, sieht alles normal aus. Die "Schwellung" ist nur sichtbar wenn die Augen geschlossen sind. Kennt sich damit jemand aus, ist das normal bei Sulcatas?

Ich tippe auf eine zu trockene Haltung (gereizte Augen). Die Feuchtigkeit im Gehege habe ich nun erhöht, zudem gibt es täglich ein Bad. Hoffe auf Besserung. Oder ratet ihr mir, den Tierarzt aufzusuchen?

LG,
Frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
sabineg
Beiträge: 164
Registriert: 21.07.2013, 23:32
Arten: THB, Rhinoclemmy Pulcherrima Manny
Wohnort: bei Hannover

Re: Sulcata - geschwollene Augenränder

Beitrag von sabineg » 02.01.2015, 21:52

Hallo Frank,

was für ein Substrat benutzt du denn? Sulcatas sollen auf einem trittfesten Sand-Lehm-Gemisch gehalten werden.
Das Zwangsbaden würde ich lassen sondern nur die Luftfeuchtigkeit erhöhen. Biete dem Tier eine vernünftige Wasserschale, dann kann sie bei Bedarf selber baden gehen.

Um den Besuch bei einem schildkrötenerfahrenen Tierarzt wirst du wohl nicht drum herum kommen...

Gruß,

Sabine

marksh
Beiträge: 7
Registriert: 05.07.2014, 10:39
Arten: Afrikanische Spornschildkröte

Re: Sulcata - geschwollene Augenränder

Beitrag von marksh » 03.01.2015, 15:20

Verwendet wird Kokosfasersubstrat. Die Feuchtigkeit habe ich erhöht.
Zwangsbaden würde ich das nicht bezeichnen. Die Schildi wartet jeden Morgen schon sehnsüchtig auf ihr Bad in der Badeschale.

Benutzeravatar
sabineg
Beiträge: 164
Registriert: 21.07.2013, 23:32
Arten: THB, Rhinoclemmy Pulcherrima Manny
Wohnort: bei Hannover

Re: Sulcata - geschwollene Augenränder

Beitrag von sabineg » 03.01.2015, 17:57

Hallo Frank,

wie ich gesehen habe, bist du in einem anderen Forum bereits unter allerbester "Sulcata-Betreuung" [thumbup.gif]

Von dem baden einer Schildkröte halte ich persönlich gar nichts; das sollte sie selber in einer dafür geeigneten Wasserschale machen. Jedes hochheben des Tieres bedeutet purer Stress und eine Sulcata badet schließlich im Habitat wohl auch eher weniger. Ich favorisiere eben immer eine möglichst naturnahe Haltung.

Gruß,

Sabine

marksh
Beiträge: 7
Registriert: 05.07.2014, 10:39
Arten: Afrikanische Spornschildkröte

Re: Sulcata - geschwollene Augenränder

Beitrag von marksh » 03.01.2015, 21:10

Hallo Sabine,

das mit dem Baden habe ich wohl falsch beschrieben ;)
Im Gehege befindet sich eine größere Bade-/Wasserschale. Immer wenn die Schildkröte hört dass ich die Schale mit frischen Wasser befülle, kommt sie angerannt und klettert herein. Oft sitzt sie dort 20-30 Minuten drin (bis das Wasser kalt wird) und spreizt alle Beinchen von sich. Scheint ihr also zu gefallen.

LG,
Frank

Benutzeravatar
sabineg
Beiträge: 164
Registriert: 21.07.2013, 23:32
Arten: THB, Rhinoclemmy Pulcherrima Manny
Wohnort: bei Hannover

Re: Sulcata - geschwollene Augenränder

Beitrag von sabineg » 04.01.2015, 00:54

Hallo Frank,

ach sooooo; na dann ist ja alles ok :))

Ich habe in dem anderen Forum gelesen, dass du bei deinem Bodengrund bleiben möchtest. Überleg dir das noch einmal; ich verwende das Zeug gemischt mit Erde für meine Erdschildschröten weil diese sehr feuchten bis nassen Untergrund benötigen. Sowie es an der Oberfläche trocknet, ist es auch gleich staubig. Lass dir das mit dem trittfesten Sand-Lehmgemisch noch einmal durch den Kopf gehen. Oder lass dich noch einmal speziell des Bodengrunds von Bernhard beraten, der hält schon viele Jahre Sulcatas, das vorbildlich auf Grund seiner gemachten Erfahrungen.

Gruß,

Sabine

marksh
Beiträge: 7
Registriert: 05.07.2014, 10:39
Arten: Afrikanische Spornschildkröte

Re: Sulcata - geschwollene Augenränder

Beitrag von marksh » 04.01.2015, 21:16

Hallo Sabine,

danke für deinen Rat. Ich probiere das Sand-Lehmgemisch mal an einer Stelle im Gehege aus.

Zwei Fragen hätte ich noch:

Wird Flüssigkeit/Urin, auch in größeren Mengen, vom Sand-Lehmgemisch aufgenommen?
Und staubt das Sand-Lehmgemisch nicht auch, sobald es trocken ist?

LG,
Frank

Benutzeravatar
sabineg
Beiträge: 164
Registriert: 21.07.2013, 23:32
Arten: THB, Rhinoclemmy Pulcherrima Manny
Wohnort: bei Hannover

Re: Sulcata - geschwollene Augenränder

Beitrag von sabineg » 06.01.2015, 00:08

Hallo Frank,

ich halte ja keine Sulcatas, leider, habe aber alle Beiträge von Bernhard mit großer Interesse gelesen und acuh in einem anderen Forum haben Sulcata-Halter ihre Haltung brschrieben. Ich möhte dir unbedingt raten, dich bei Fragen an Bernhard zu wenden, der hat wirklich eine bereits seit vielen Jahren tolle Haltung.
Das Gemisch soll ja trittfest sein, daher staubt es nicht und ja, Urin kann es aufnehmen, bleibt ja trotz allem Sand.

Gruß,

Sabine

marksh
Beiträge: 7
Registriert: 05.07.2014, 10:39
Arten: Afrikanische Spornschildkröte

Re: Sulcata - geschwollene Augenränder

Beitrag von marksh » 06.01.2015, 12:36

Lieben Dank für die Info!

Antworten