gerettete Cumberlandschildkröten suchen ein Zuhause

Wenn du ein neues Zuhause für deine Schildkröte/n suchst, kannst du hier eine Anzeige aufgeben.
Antworten
tanjatanja
Beiträge: 1
Registriert: 10.04.2016, 18:46

gerettete Cumberlandschildkröten suchen ein Zuhause

Beitrag von tanjatanja » 10.04.2016, 18:51

Hallo an alle,

im laufe meines Praxissemesters in einem Zierfischgroßhandel habe ich drei kranke Schildkröten aufgenommen, da sie sonst aus Kostengründen "entsorgt" werden sollten. Die drei kleinen wurden vom Tierarzt bestmöglich behandelt. Sie sind jetzt etwa drei Jahre alt etwas scheu aber dennoch zutraulich. Die Größte hat einen etwas dickeren Hals, hat schon Antibiotika bekommen, frisst normal und verhält sich auch nicht untypisch. Der dicke Hals wird laut Tierarzt vermutlich nicht mehr zurückgehen ist aber nicht so angeschwollen wie er Anfangs war und behindert die Schildkröte nicht. Die Zweite war Anfangs viel zu dünn und nahezu ausgehungert, hat sich mittlerweile aber erholt und ihr normales Gewicht erreicht. Und die Kleinste der Dreien hat durch den Import leider ein Auge verloren. Findet sich aber gut zurecht und frisst auch, ist dabei nur etwas langsamer als die Anderen. 

Leider muss ich zugeben, dass ich die Schildkröten aus Mitleid mitgenommen habe, da ich nicht mit anschauen konnte wie sie "entsorgt" werden sollten. Ich hatte Anfangs keine Erfahrung mit Schildkröten und konnte sie aufpäppeln. Leider muss ich mich aus Zeit- und Platzgründen und vor allem aufgrund fehlender Erfahrung von den Dreien trennen. Ich möchte sie jedoch aufgrund ihrer Vorgeschichte nur in erfahrenere Hände geben, da die drei doch etwas mehr Aufmerksamkeit und Pflege als "normale" Schildkröten benötigen.

Am liebsten wäre mir ein neuer Besitzer für die kleinen, der bereits Schildkröten gehalten hat. Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen den Kleinen ein gutes neues Zuhause zu geben. 

Vielen Dank fürs Lesen und eure Hilfe
Tanja

Antworten