Disteln

Fragen und Antworten rund um die Ernährung von Schildkröten.
Antworten
Jule
Beiträge: 11
Registriert: 19.08.2006, 21:35
Wohnort: SG

Disteln

Beitrag von Jule » 21.10.2006, 12:00

Hallo!
hab ma ne frage:wie können schildkröten disteln fressen?
wieso tun ihnen die stacheln nicht weh??
meine fressen das nämlich echt gern... :icon_yes:
grüße,Jule

scr-master
Beiträge: 72
Registriert: 18.09.2006, 16:32
Wohnort: Wien

Beitrag von scr-master » 22.10.2006, 00:03

Hi Jule
Ich bin mir nicht sicher aber ich hab mal wo gelesen dass bei Schildkröten der Hornschnabel sich abhärtet und dass sie es ihnen dadurch nicht wehtut
Jungen Schildkröten kann es aber schon noch schaden Disteln zu fressen
da sie noch ein weicheres maul haben
Hoffe das das etwas stimmt

Gruß

scr-master

Benutzeravatar
surge
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 317
Registriert: 21.06.2006, 00:08
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Beitrag von surge » 29.10.2006, 21:04

Hallo Jule
Ich hatte kürzlich eine ähnliche Frage in einem Forum gestellt, wo es um die Aufnahme von Opuntien (Kakteengattung) ging, welche Glochiden (ähnlich Dornen mit unzähligen Widerhaken) besitzen.
Einzige konkrete Antwort welche aber auch nur eine Vermutung ist war diese:
[font=Courier New]Ich nehme an, dass die Glochiden durch die Einspeichelung weitestgehend "unschädlich" gemacht werden. Schleimhaut ist zudem sehr regenerativ, was sicherlich auch mit eine Rolle spielt. [/font]
Gleiches würde wohl auch für die Stacheln von Disteln gelten.
Ich denke das die Antwort von scr-master t.w. nicht stimmt. Das der Schnabel durch solch "harte" Pflanzen abgenutzt wird ist richtig.
Viele Grüße surge
Was du dir eingebrockt hast, musst du auch auslöffeln.
<a target="_blank" href="http://www.testudo-surge.de/"><img src="http://www.beepworld.de/memberdateien/m ... banner.jpg" border="0"></a>

heimowilde
Beiträge: 2
Registriert: 04.10.2015, 06:21
Arten: Griechische Landschildkröte

Re: Disteln

Beitrag von heimowilde » 04.10.2015, 06:33

Kann man einen zu großen u schief gewachsenen Hornschnabel entfernen?

Benutzeravatar
Karl-Heinz
Beiträge: 267
Registriert: 01.07.2012, 16:34
Arten: Testudo marginata (weissingeri)
Wohnort: NRW

Re: Disteln

Beitrag von Karl-Heinz » 04.10.2015, 15:57

Hallo heimowilde,

entfernen kann man ihn nicht, aber vom reptilienerfahrenen Tierarzt nach und nach korrigieren lassen ist möglich und sicher auch notwendig, damit das Tier wieder normal fressen kann.
Im Anschluss daran sollte man aber unbedingt an die Ursachen der Schnabeldeformation gehen. Ist das Futter ungeeignet? Ist es eine ererbte Deformation? Alte Verletzung? Und dann schauen, ob man dauerhaft Abhilfe schaffen kann, damit der Schnabel normal bleibt.
HG, Gudrun

Benutzeravatar
Kröte
Beiträge: 12216
Registriert: 22.06.2006, 21:20

Re: Disteln

Beitrag von Kröte » 06.10.2015, 12:58

Hallo,

Schildkröten fressen ja auch Brennnessel und es macht ihnen nichts aus.
Die Stachel werden ja auch nicht im Ganzen geschluckt, sondern durchgebissen.
Da wird nicht gekaut, sondern alles mit viel Speichel runtergeschluckt.

Gruß Christine
Ich gebe hier meine persönliche Meinung u. Erfahrung weiter.
Da jeder Halter andere Bedingungen vorfindet, kann diese nicht als Patentrezept gesehen werden.

Benutzeravatar
SabineWil
Panzerknipser
Panzerknipser
Beiträge: 864
Registriert: 04.09.2007, 08:01
Wohnort: Oldenburg

Re: Disteln

Beitrag von SabineWil » 06.11.2015, 07:43

Halo
Meine Schildkröten fressen leider keine Brennesseln, aber sehr gerne Disteln.
Viele Grüße
Sabine

Antworten